Power Tools

Schneidet gängige Materialien schnell und kraftvoll: Die Akku-Universalschere GUS 10,8 V-LI Professional von Bosch ersetzt klassische Schneidewerkzeuge

  • Vielseitig einsetzbar zum Schneiden flexibler Materialien
  • Genau abgestimmte Leerlaufdrehzahl für schnellen Arbeitsfortschritt
  • Extrem leistungsstark: Schnittleistung bis zu 200 Meter pro Akku-Ladung
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 26. August 2011
  • Power Tools
  • Presseinformation

Pressetext

Mit der GUS 10,8 V-LI Professional bringt Bosch eine kraftvolle und einfach zu bedienende Akku-Universalschere für Profis auf den Markt. Mit ihrer auf weiche und flexible Materialien abgestimmten Leerlaufdrehzahl von 700 Umdrehungen pro Minute erzielt die Akku-Schere einen schnellen Arbeitsfortschritt. Dabei trennt sie beispielsweise bis zu 200 Meter PVC mit einer Dicke von vier Millimetern mit nur einer Akku-Ladung.

Die GUS 10,8 V-LI Professional ist vielseitig einsetzbar und schneidet dank ihres optimierten, polygonalen Messers Materialien wie PVC, Teppich, Lederarten, Stoffe oder Kork bis zur Normgröße von elf Millimetern Dicke. Und das bei komfortabler Handhabung: Mit einem Gewicht von nur einem Kilogramm sowie extra schmalem Griff mit Softgrip-Ummantelung liegt die Akku-Schere gut in der Hand und ermöglicht so ermüdungsarmes Arbeiten. Darüber hinaus lässt sich das Gerät einfach bedienen beziehungsweise am oberen Teil des Griffs an- und ausschalten.

Sichere und präzise Schnitte in flexiblen Materialien
Die GUS 10,8 V-LI Professional verfügt über eine „Autosharp“-Funktion. Dank dieser schärft sich das Messer automatisch und muss nicht durch eine neues ersetzt werden. Sicher zu nutzen ist das Gerät durch den variablen Messerschutz, der sich leicht an die Dicke des Werkstoffes anpassen lässt. Präzise und gerade Schnitte werden bei der GUS 10,8 V-LI Professional durch die integrierte „Cut Control“-Markierung unterstützt.

Bosch Premium-Lithium-Ionen-Akkus mit „Electronic Cell Protection“
Für die lange Lebensdauer der Bosch Premium-Akkus sorgt die „Electronic Cell Protection“ (ECP). Sie schützt den Akku vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung. Ein Memory-Effekt bleibt aus, und die Akkus sind auch nach Monaten des Nicht-Gebrauchs einsatzbereit. Die praktische Batterie-Ladezustandsanzeige gibt jederzeit Auskunft über die noch zur Verfügung stehenden Energiereserven.

Die GUS 10,8 V-LI Professional ist ab September 2011 in zwei Varianten im Fachhandel erhältlich:
  • In der L-Boxx inklusive zwei 1,3 Ah Akkus sowie Ladegerät zum empfohlenen Verkaufspreis von 199 Euro.
  • Im Karton als Solo-Variante inklusive L-Boxx-Einlage für 129 Euro.
Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer.

 Gerätekennwerte GUS 10,8 V-LI Professional
 Akku-Spannung 10,8 Volt
 Akku-Kapazität 1,3 Ah
 Leerlaufdrehzahl 0-700 min-1
 max. Schneidekapazität 11 mm
 Schnittleistung pro Akku-Ladung
 in 4 mm PVC
 200 m
 Gewicht inklusive Akku 1 kg


Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Telefon: 0180 333-5799*
Telefax: 0711 758-1930
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

*= 9 ct/min aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct/min aus Mobilfunknetzen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI7501 - 26. August 2011

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen