Power Tools

Schneller, einfacher Zubehörwechsel: Der Multi-Cutter GOP 300 SCE Professional von Bosch mit werkzeuglosem SDS-System

  • Erster Multi-Cutter mit SDS-System ohne Hilfsmittel zur Fixierung
  • Kraftvoller 300 Watt-Motor mit Konstant-Elektronik
  • Bequemes Arbeiten durch geringen Griff-Umfang
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 01. September 2011
  • Power Tools
  • Presseinformation

Pressetext

Bosch, Erfinder des SDS-Systems, setzt künftig auch bei Multi-Cuttern auf werkzeuglosen Zubehörwechsel: Der GOP 300 SCE Professional ist das erste Gerät im Markt, bei dem das Zubehör ohne Hilfsmittel wie Fixierstifte oder Schrauben aufgespannt werden kann. Spannverschluss lösen, Zubehör einsetzen, Spannverschluss schließen – so funktioniert der Zubehörwechsel im Handumdrehen. Darüber hinaus verfügt der Multi-Cutter über eine Zwölf-Punkt-Werkzeugaufnahme nach OIS-Standard (Oscillating Interface System). Damit kann er sämtliche Zubehöre dieses Standards aufnehmen, was seine Flexibilität erhöht. Die oszillierende Bewegung des Einsatzwerkzeugs ermöglicht gezieltes Ansetzen und präzises Trennen und Schneiden ohne Ausrisse oder Materialbeschädigung.

Universell einsetzbar, leistungsstark und kompakt
Ob Tauchschnitte in Weich- oder Hartholz auszuführen sind, Fußbodenleisten angepasst werden müssen oder randnahes Schleifen gefordert ist: der GOP 300 SCE Professional ist zuverlässiger Helfer für die unterschiedlichsten Anpass-, Einpass- und Reparaturarbeiten. So erleichtert er Handwerkern des Innenausbaus – beispielsweise Schreinern, Parkettlegern sowie Laden-, Möbel- und Küchenbauern – die Arbeit. Mit seinem 300-Watt-Motor ist der Multi-Cutter das leistungsstärkste Gerät seiner Klasse. Die Konstant-Elektronik sorgt für gleichbleibende Schwingzahl unter Last und somit für kontinuierlichen Arbeitsfortschritt, selbst bei anspruchsvollen Anwendungen wie Tauchschnitten und Mörtelentfernung im Fugenbereich. Durch den geringen Griff-Umfang liegt das Gerät dabei bequem in der Hand.

Weitere Vorteile sind die Drehzahlvorwahl, die das Einstellen des Geräts auf unterschiedliche Zubehöre und Arbeitsmaterialien ermöglicht, gummierte Griffflächen und eine integrierte Kugeltülle für Flexibilität in jeder Arbeitsposition und zur Vermeidung von Kabelbruch.

Der GOP 300 SCE Professional ist ab Oktober 2011 für 269 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer im Fachhandel erhältlich. Im Lieferumfang enthalten ist die L-Boxx inklusive acht Zubehörteilen zum Sägen und Schleifen sowie 40 Blättern Schleifpapier mit unterschiedlichen Körnungen.

Bosch bietet darüber hinaus ein umfangreiches Zubehörprogramm für oszillierende Multi-Cutter-Elektrowerkzeuge.

 Gerätekennwerte GOP 300 SCE Professional
 Nennaufnahmeleistung 300 W
 Leerlaufdrehzahl 8 000 bis 20 000 min-1
 Oszillationswinkel links/rechts 1,4°
 Gewicht 1,6 kg


Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Telefon: 0180 333-5799*
Telefax: 0711 758-1930
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

*= 9 ct/min aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct/min aus Mobilfunknetzen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI7497 - 01. September 2011

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen