Power Tools

Jetzt noch besser: Die neue Boschhammer-Generation festigt die Spitzenposition in der Zwei-Kilo-Klasse

  • Mit 850 Watt die stärksten Bohrhämmer ihrer Klasse
  • Besitzen 50 Watt stärkere Motoren und rund 20 Prozent mehr Schlagenergie als die Vorgängermodelle
  • Weltweit die ersten SDS-plus-Bohrhämmer mit aktiver Vibrationsdämpfung: Senkt die Vibrationenen um fast 30 Prozent
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 24. März 2011
  • Power Tools
  • Presseinformation
  • Bilder: 3

Pressetext

Die leistungsstärksten Bohrhämmer der Zwei-Kilo-Klasse sind jetzt noch besser: Bosch ersetzt die Modelle GBH 2-26 DFR und DRE Professional durch eine neue Bohrhammer-Generation. Die künftigen Modelle GBH 2-28 DFV Professional und GBH 2-28 DV Professional bieten 50 Watt mehr Leistung und 20 Prozent mehr Schlagenergie als die Vorgänger und bleiben die stärksten Bohrhämmer ihrer Klasse. Gleichzeitig wurden die Vibrationen um fast 30 Prozent reduziert. Das ermöglicht die aktive Vibrationsdämpfung, die weltweit erstmals in SDS-plus-Bohrhämmern eingesetzt wird: Ein im Getriebegehäuse positionierter Gegenschwinger wirkt den Luft- und Massenkräften aus dem Schlagwerk permanent entgegen und verringert so die Vibrationswerte von 15 m/s2 auf 11 m/s2. Dadurch kann der Handwerker fast doppelt so lange wie bisher mit den Geräten arbeiten.

Die Kraftpakete für alle Ausbau- und Installationsgewerke
Mit einer Schlagenergie von 3,2 Joule bieten die Geräte die höchste Bohr- und Meißelleistung ihrer Klasse. So gehen Anwendungen wie das Stemmen von Schlitzen ebenso einfach von der Hand wie Serienbohrungen, zum Beispiel zur Befestigung von Kabeltrassen oder Fassadenelementen.

Beide Geräte verfügen über bewährte Produkteigenschaften wie eine stufenlose Drehzahlregelung für sauberes Anbohren, eine drehbare Bürstenplatte für gleiche Kraft im Rechts- und Linkslauf, einen Drehstopp zum Meißeln, eine Kugeltülle zum Vorbeugen von Kabelbrüchen und eine SDS-plus-Werkzeugaufnahme. Gewählt werden kann zwischen dem Modell mit Wechselfutter (DFV) und dem Modell mit Festfutter (DV).

Die Bohrhämmer GBH 2-28 DFV Professional und GBH 2-28 DV Professional sind ab Mai 2011 im Fachhandel erhältlich. Das Modell GBH 2-28 DFV Professional ist im Transportkoffer für 265 Euro, in der L-Boxx für 285 Euro zu haben. Das Modell GBH 2-28 DV Professional ist im Transportkoffer für 225 Euro, in der L-Boxx für 245 Euro erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind Zusatzhandgriff und Tiefenanschlag. Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer.

 Gerätekennwerte GBH 2-28 DFV Professional
 (ersetzt GBH 2-26 DFR
 Professional)
 GBH 2-28 DV Professional
 (ersetzt GBH 2-26 DRE
 Professional)
 Nennaufnahmeleistung 850 W 850 W
 max. Schlagenergie
 nach EPTA-Richtlinie
 3,2 J 3,2 J
 Schlagzahl bei Nenndrehzahl 0 - 4 000 min-1 0 - 4 000 min-1
 Nenndrehzahl 0 - 900 min-1 0 - 900 min-1
 Optimaler Einsatzbereich Beton
 mit Hammerbohrern
 8 - 16 mm 8 - 16 mm
 max. Bohrdurchmesser in
 Beton mit Hammerbohrern
 28 mm 28 mm
 max. Bohrdurchmesser in
 Mauerwerk mit Hohlbohrkronen
 68 mm 68 mm
 max. Bohrdurchmesser Stahl 13 mm 13 mm
 max. Bohrdurchmesser Holz 30 mm 30 mm
 Abmessungen
 (Länge x Breite x Höhe)
 402 x 83 x 216 mm 379 x 83 x 216 mm
 Gewicht 3,1 kg 2,9 kg
 Preis im Transportkoffer:
 Preis in der L-Boxx:
 (zuzüglich Mehrwertsteuer)
 265 Euro
 285 Euro
 
 225 Euro
 245 Euro
 

Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Tel.: 0180 333-5799*
Fax: 0711 758-1930
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

*= 9 ct/min aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct/min aus Mobilfunknetzen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI7328 - 24. März 2011

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen