Power Tools

GKT 55 GCE Professional für exakte Schnitte: Die erste Tauchkreissäge von Bosch

  • Mit Präzisionssägeblatt und millimetergenauer Schnitttiefen-Einstellung
  • Optimiert für den Einsatz mit Führungsschienen
  • Kraftvoller 1 400-Watt-Motor mit Konstant-Elektronik
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 01. September 2011
  • Power Tools
  • Presseinformation

Pressetext

Handwerker, die exakte Schnitte durchführen wollen, können künftig auf die Tauchkreissäge GKT 55 GCE Professional von Bosch zurückgreifen. Hohe Genauigkeit erzielt das Gerät durch seine Tauchfunktion mit millimetergenauer Einstellung von Schnitttiefe und Schnittwinkel und sein „Top Precision best for Wood“-Sägeblatt mit 48 Zähnen. Darüber hinaus ist es für den Einsatz mit Führungsschienen optimiert: Die robuste Fußplatte aus Magnesium-Druckguss ist mit zwei gefrästen Nuten versehen, die die Tauchkreissäge mit dem Bosch Führungsschienen-System FSN Professional oder Schienen-Systemen anderer Anbieter kompatibel machen. Auf diese Weise gelingen der Zuschnitt von Plattenwerkstoffen, das Ablängen von Türblättern oder Aussparungen in Küchenplatten einfach, schnell und präzise.

Das Gerät verfügt über einen 1 400-Watt-Motor mit Konstant-Elektronik. Diese sorgt für gleichbleibende Drehzahl unter Last und somit für kontinuierlichen Arbeitsfortschritt. Die Drehzahl ist einstellbar und lässt sich unterschiedlichen Materialien wie Holz, Acrylglas oder Aluminium anpassen. So leistet die GKT 55 GCE Professional nicht nur Schreinern und anderen holzverarbeitenden Gewerken gute Dienste, sondern auch Trocken-, Laden- und Messebauern. Die maximale Schnitttiefe liegt bei 57 Millimetern, die maximale Sägeblattneigung bei 47 Grad.

Zwei Produktmerkmale sorgen dafür, dass das Arbeiten in Innenräumen besonders komfortabel und angenehm ist: ein geräuschminderndes Sägeblatt und eine effiziente Staubabsaugung, möglich durch die Vollverkleidung des Sägeblatts. Darüber hinaus lässt sich die Tauchkreissäge durch Softgrip-Auflagen und Zusatzhandgriff sicher und kontrolliert führen.
Die Tauchkreissäge GKT 55 GCE Professional ist ab Oktober 2011 in folgenden Varianten im Fachhandel erhältlich:
  • im Karton inklusive Sägeblatt „Top Precision best for Wood“ für 359 Euro,
  • In der L-Boxx mit gleichem Lieferumfang für 399 Euro,
  • in der L-Boxx mit gleichem Lieferumfang plus FSN 1600 Professional für 439 Euro.
Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer.

Im Bosch Zubehörprogramm sind fünf weitere Sägeblätter für Tauchkreissägen erhältlich.

 Gerätekennwerte GKT 55 GCE Professional
 Nennaufnahmeleistung 1400 W
 Leerlaufdrehzahl 3600 bis 6250 min-1
 Sägeblattbohrungs-Durchmesser 20 mm
 Sägeblatt-Durchmesser 165 mm
 Schnitttiefe (90°) 57 mm
 Schnitttiefe (45°) 42 mm
 Gewicht 4,7 kg


Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Telefon: 0180 333-5799*
Telefax: 0711 758-1930
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-professional.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

*= 9 ct/min aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct/min aus Mobilfunknetzen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI7275 - 01. September 2011

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen