Power Tools

Für Arbeiten in Beton und Mauerwerk: Skil SDS-plus-Bohrhammer für Heimwerker ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten

  • Verfügt über drei Funktionen: Hammerbohren, Bohren und Meißeln
  • Bietet mit 1,3 Joule eine hohe Einzelschlagstärke
  • Mit arretierbarem Ein-Aus-Schalter für kraftsparendes Arbeiten
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 24. März 2011
  • Power Tools
  • Presseinformation
  • Bilder: 3

Pressetext

Der elektropneumatische Hammer Skil 1743 für Heimwerker ermöglicht ermüdungsarmes Bohren und Meißeln in Beton und Mauerwerk. Er verfügt über drei Funktionen: Bohren mit Schlag für Arbeiten in Beton, Bohren ohne Schlag für Materialien wie Holz und Metall sowie Meißeln. Darüber hinaus eignet er sich dank des Rechts-Links-Laufs auch zum Schrauben.

Aufgrund seiner hohen Einzelschlagstärke von 1,3 Joule überzeugt der Skil 1743 sowohl beim Hammerbohren als auch beim Meißeln. Die maximalen Bohrdurchmesser liegen bei 20 Millimeter in Beton, 30 Millimeter in Holz und 13 Millimeter in Stahl. Der mitgelieferte Tiefenanschlag erleichtert das Bohren von Löchern auf die vorgegebene Tiefe.

Ergonomisches Design für eine gute Handhabung
Der Bohrhammer 1743 ist besonders robust und ergonomisch. Durch den anatomisch geformten Handgriff mit Softgrip-Auflagen ist er sehr komfortabel zu handhaben. Auch der drehbare Seitenhandgriff ist mit einer Softgrip-Auflage ausgestattet. Im Dauerbetrieb sorgt der arretierbare Ein-Aus-Schalter für kraftsparendes und damit ermüdungsarmes Arbeiten.

Die Drehzahl des neuen Bohrhammers liegt bei maximal 1 100 Umdrehungen pro Minute. Sie lässt sich durch den Gasgebeschalter und die Drehzahlvorwahl stufenlos einstellen. So kann der Heimwerker für jedes Material und jede Anwendung die passende Geschwindigkeit wählen. Die erforderlichen Einsatzwerkzeuge sind per SDS-plus-System schnell und einfach gewechselt.

Hohe Arbeitssicherheit
Mit seiner Sicherheitskupplung bietet der Skil 1743 bei einem Blockieren des Bohrers nicht nur effektiven Schutz für den Verwender, sondern auch für das Gerät: Schäden durch Überlast werden verhindert. Die geschlossene Form des Handgriffs schützt zudem vor Handverletzungen.

Zwei Ausführungen
Der Skil Bohrhammer 1743 ist ab April 2011 im Handel in zwei Ausführungen erhältlich:
  • In der Kartonverpackung mit drei SDS-plus-Bohrern für 89,99 Euro.
  • Im Werkzeugkoffer inklusive 13-Millimeter-Zahnkranzbohrfutter mit SDS-plus-Adapter für die Nutzung von Rundschaftbohrern und Schrauberbits für 99,99 Euro.
Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Tel.: 0180 333-5799*
Fax: 0711 758 1930
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-pt.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

*= 9 ct/min aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct/min aus Mobilfunknetzen

Skil ist ein weltweiter Hersteller von Elektrowerkzeugen für pragmatische Nutzer, sowohl im Heimwerker- als auch im professionellen Bereich. Unternehmensgründer Edmond Michel führte 1924 die erste elektrische Handsäge in den USA ein. Die „Skilsaw“, wie diese weltweit erste Kreissäge genannt wurde, war ein großer Erfolg und Auftakt für die Entwicklung eines breiten Spektrums ähnlich erfolgreicher Elektrowerkzeuge. Skil steht für hochwertige Produkte mit innovativen Eigenschaften zu attraktiven Preisen. Seit 1996 ist Skil Teil der Bosch-Gruppe. Die Hauptniederlassung für Europa, den Mittleren Osten und Afrika befindet sich in Breda / Niederlande. Von hier aus werden 40 Vertriebseinheiten gesteuert. Die Pro-dukte des Unternehmens werden in mehr als 70 Ländern verkauft.

Ausführliche Informationen unter www.skileurope.com.

PI7256 - 24. März 2011

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen