Power Tools

Einfach zu bedienender Rotationslaser: Bosch GRL 400 H Professional für horizontales Nivellieren im Außenbereich

  • Eine Bedientaste für alle Anwendungen
  • Extrem robustes Gerät durch eingehausten Laserkopf
  • Arbeitsbereich reicht mit Empfänger bis 400 Meter Durchmesser
  • Schockwarnfunktion verhindert falsches Nivellieren nach Stößen oder bei Vibrationen
Beitrag sammeln
PDF herunterladen
  • 24. März 2011
  • Power Tools
  • Presseinformation

Pressetext

Der Bosch GRL 400 H Professional ist ein einfach zu bedienender Rotationslaser für den Außenbereich. Mit dem Empfänger Bosch LR1 Professional reicht sein Arbeitsbereich bis zu 400 Meter Durchmesser. Die Anwender erhalten damit ein Gerät, mit dem alle Nivellieraufgaben im Freien, beispielsweise das Setzen von Grundmauern und Fundamenten oder der Tiefenkontrolle nach dem Aushub einer Baugrube, schnell und einfach erledigt sind. Zudem zeichnet sich der Bosch GRL 400 H Professional durch sein besonders günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Ein weiterer Vorteil des neuen Rotationslasers ist die komfortable Handhabung. Die zwei Handgriffe mit Softgrip erleichtern die Montage auf dem Stativ und den Transport des Geräts innerhalb des Arbeitsbereichs.

Der Bosch GRL 400 H Professional nivelliert sich elektronisch selbst in Horizontallage ein, dabei gleicht er Schieflagen bis fünf Grad oder acht Prozent aus. Eine rote LED-Anzeige signalisiert, wenn die Selbst-Nivellierung nicht mehr möglich ist. Die Nivellierungen sind mit einer Abweichung von nur 0,08 mm/m sehr präzise. Der Empfänger Bosch LR1 Professional ermöglicht das Nivellieren in größeren Entfernungen.

Durch die Schockwarnfunktion werden Fehler vermieden: Erhält der Bosch GRL 400 H Professional bei der Arbeit einen Stoß oder stören Vibrationen seine Funktion, stoppt die Rotation automatisch. Zusätzlich schaltet die den Betriebszustand anzeigende LED von Grün nach Rot um.

Der Rotationslaser ist für den Betrieb mit Stativ mit einem 5/8“-Gewinde ausgestattet. Der Laserkopf des robusten Geräts ist durch ein Glasgehäuse geschützt. Das Gerät ist Staub- und Spritzwasser geschützt (IP 65) und ist selbst nach einem Fall aus einem Meter Höhe noch voll funktionsfähig.

Auch bei der Energieversorgung bietet das Gerät hohe Flexibilität. Es arbeitet mit Batterien, wieder aufladbaren Akkus oder mit Netzanschluss. Die Betriebsdauer mit einem Batteriesatz beträgt 50 Stunden. Die Ladezustandsanzeige signalisiert, wenn die Ladungsmenge von Batterien oder Akkus noch für zwei Stunden Betriebszeit ausreicht.

Der neue Rotationslaser Bosch GRL 400 H Professional ist ab April 2011 im Handel erhältlich. Bosch liefert das Gerät als Set mit Empfänger in einem Koffer mit fester EPP-Schaumeinlage (Expandiertes Polyproylen). Der empfohlene Verkaufspreis für das Set beträgt 699 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Im Lieferumfang enthalten sind das Ladegerät, zwei Batterien und zwei Akkus, eine Zieltafel sowie eine Laser-Sichtbrille. Bosch bietet außerdem das gesamte Zubehör für Nivellieraufgaben an, beispielsweise Fernbedienung, Empfänger, Wandhalterung, Stative oder Messleisten.

Leserkontakt:
Robert Bosch GmbH
Tel.: 0180 333-5799*
Fax: 0711 758 1930
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
www.bosch-pt.com
Postfach 10 01 56
D-70745 Leinfelden-Echterdingen

*= 9 ct/min aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct/min aus Mobilfunknetzen

Der Geschäftsbereich Power Tools der Bosch-Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrowerkzeugen, Elektrowerkzeug-Zubehör und Messtechnik. Im Jahr 2015 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro, rund 85 Prozent davon entfielen auf das Ausland. Mit Marken wie Bosch, Skil und Dremel steht der Bereich für Kundennähe und technischen Fortschritt. Die wesentlichen Erfolgsfaktoren sind Innovationskraft und Innovationstempo. Rund ein Drittel des Umsatzes 2015 erzielte der Geschäftsbereich mit Produkten, die weniger als zwei Jahre im Markt sind. Auch 2016 wird Bosch Power Tools in den vier Geschäftsfeldern Elektrowerkzeuge, Zubehör, Messtechnik und Gartengeräte in Deutschland wieder mehr als 100 Neuheiten auf den Markt bringen.

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 375 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2015). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 70,6 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs- und Vertriebsverbund von Bosch über rund 150 Länder. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 55 800 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 118 Standorten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.bosch-presse.de, http://twitter.com/BoschPresse.

PI6924 - 24. März 2011

Ihr Ansprechpartner für Journalisten

Martin Steinlehner

+49 711 758-3132 E-Mail senden

Diesen Beitrag teilen